• 22.jpg
  • 033.jpg
  • 44.jpg
  • 55.jpg
  • 061.jpg
  • 88.jpg

Yin Yoga mit Klang nach den 5 Elementen

 

Nicht außerhalb, nur in sich selbst

soll man den Frieden suchen.

Wer die innere Stille gefunden hat,

der greift nach nichts, und er verwirft auch nichts.

Siddhartha Gautama Buddha


Die Magie der Klänge

In allen Kulturen rund um den Erdball erkannten und schätzten unsere Ahnen Musik und Klang als die eigentliche Essenz aller Lebensenergie. Jedes Lebewesen und jedes Ding ist eine Ansammlung von Atomen, die miteinander tanzen und dabei Klänge produzieren.

Seit Tausenden von Jahren ist Klang in Form von Musik, Tanz und Gesang auch essentieller Bestandteil ritueller Zeremonien und erlaubt uns tief in unser inneres Sein einzutauchen und unsere Seele zu berühren.

Yin Yoga

Eine Yin-Yoga-Praxis ist ruhig, nach innen gerichtet. Die Positionen werden zwischen 3 und 5 Minuten gehalten und wirken auf allen Ebenen unseres Seins, da wir den Körper entlang von Meridianlinien dehnen, die in Verbindung mit unseren Organen stehen.

Unsere Yin-Einheiten basieren auf dem Konzept der Traditionellen Chinesischen Medizin, in der Mensch und Natur als ganzheitliches System gesehen werden. Es gibt fünf Grundelemente, die sich gegenseitig ergänzen und ausbalancieren: Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser. Die Balance von Yin und Yang ermöglicht Harmonie und lässt unsere Lebensenergie frei fließen.

Begleitet wird jede Yin-Yoga-Einheit von den beruhigenden Klängen Tibetischer Klangschalen. Da gelingt es dir, noch ein wenig tiefer in die Position und in die Stille in dir einzutauchen.


KursleiterIn: Mag. Sigrid Kreuzwirth und Ricardo Simon

Termin: Freitag, 08. November 2019 von 16h bis 17.30; Weitere Termine für 2020 folgen.

Teilnehmerzahl: 4 bis 8 Personen

Kurskosten: € 25,--/Person

Mitzubringen: Polster/Block (Meditationskissen), Decke, Trinkflasche, bequeme Kleidung, Yogamatte


Anmeldung:

YOB Bewegungszentrum, Astrid Kozmuth
Tel: 0316/24 15 15 /21
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!